Tagesaktueller Lithium-Preis

Lithium-Chemie

Nachweis

Zuerst glüht man ein Magnesiastäbchen solange aus, bis die charakteristische Eigenfärbung in der Flamme verschwunden ist. Nun taucht man das ausgeglühte Magnesiastäbchen zur Befeuchtung in einen Tropfen verdünnte Salzsäure. Mit diesem nun feuchten Stäbchen nimmt man die Substanz auf und dimmt das Licht, da die Färbung der Flamme im Dunkeln besser zu erkennen ist. Hält man nun das Stäbchen mit der Spitze in die Flamme eines Bunsenbrenners &au…

» Lesen Sie mehr…

Darstellung

Lithium selbst kann man wegen des niedrigen Standartpotentials nur auf elektrochemischem Wege darstellen. Metallisches Lithium wird durch Schmelzflusselektrolyse hergestellt. Dabei wird ein eutektisches Gemisch von 52 Masse % Lithiumchlorid und 48 Masse % Kaliumchlorid bei 352°C geschmolzen. Das verwendete Lithiumchlorid wird durch alkalischen Aufschluss von Spodumen gewonnen. Das flüssige Lithium befindet sich an der Elektrolytoberfläche. Es kann relativ einfach aus der Elektrol…

» Lesen Sie mehr…

Eigenschaften

Suchen wir Lithium im Periodensystem, so finden wir es in der ersten Hauptgruppe, den sogenannten Alkalimetallen unter der Abkürzung Li. Der Begriff Alkalimetall leitet sich von dem arabischen Wort `al kalja` ab, was übersetzt so viel wie Pottasche bedeutet. Die Elektronenkonfiguration der drei Elektronen teilt sich auf zwei Orbitale auf. 2 Elektronen befinden sich in der inneren Schale, dem 1s2-Orbital. Das dritte Elektron des Lithiums befindet sich in der nächst äuß…

» Lesen Sie mehr…

Verbindungen

Das Alkalimetall Lithium und das Erdalkalimetall Magnesium ähneln sich in vielen Eigenschaften. Dieses Phänomen bezeichnet man als Schrägbeziehung von Elementen, da Elemente dieser Eigenschaften im Periodensystem schräg untereinander stehen.  Bei der Verbrennung an der Luft entsteht sowohl bei Lithium als auch bei Magnesium ein Oxid. Es entstehen Li2O und MgO. Lithium und Magnesium überziehen sich beide an der Luft mit einer Oxidschicht. Die übrigen Alkalime…

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2013, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Lithium-Chemie